Überarbeiten Sponsoringstrategie

Die Sponsoringstrategie sollte in regelmässigen Abständen evaluiert und allenfalls den neuen Gegebenheiten angepasst werden.



Wie es so ist mit Konzepten und Strategien, über die Jahre werden die Rahmenbedingungen gelockert, neue Manager sind in der Verantwortung oder die Marktbedingungen haben sich ganz einfach verändert. Die aktuelle Sponsoringstrategie ist nicht mehr zielführend und zeitgemäss. So wurden wir gebeten, den Prozess der Neuausrichtung des Sponsoring zu begleiten.


Für diesen Prozess haben wir ein Modell entwickelt, welches uns erlaubt, nach einem vordefinierten Ablaufplan in vernünftiger Zeit und mit überblickbarem Aufwand ans Ziel zu gelangen. Nur der Ablauf des Prozesses ist vorstrukturiert, ansonsten erfolgen die Arbeiten  auf die individuelle Situation des Unternehmens ausgerichtet. Situationsanalyse (inkl. Konkurrenzanalyse), Zielsetzungen, Rolle von Sponsoring, Briefing an Sponsoring….. dies nur einige der Schritte, welche vor der Diskussion über Sponsoringarten und Sponsoringthemen geführt werden.


In solchen Prozessen wird viel zu früh über das «WAS» diskutiert (also Sport oder Kultur, Fussball oder Tennis) anstatt über das «WOFÜR» (Zielsetzungen, Erwartungen) bzw. über das «WIE» (Aktivierung, Umsetzung). Es hat sich auch schon gezeigt, dass eigentlich die Themen richtig ausgewählt sind, aber die Zusammensetzung des Portfolios oder die gewählten Aktivierungsmassnahmen nicht auf die Ziele abgestimmt sind.

Wir begleiten diesen Prozess als Consultant und Coach. Bis und mit der Umsetzung und des Controllings. Immer in enger Zusammenarbeit mit dem Team unseres Kunden.

Nutzen: Neben der inhaltlichen Neuausrichtung der Sponsoringkonzeption entwickeln wir gemeinsam mit dem Kunden auch gleich die Aktivierungsstrategie und das Wirkungsmessungsmodell, so dass sämtliche Massnahmen auf die Zielsetzungen ausgerichtet sind und so die grösstmögliche Effizienz erzielt werden kann.


Fazit:

Neben der inhaltlichen Neuausrichtung der Sponsoringkonzeption entwickeln wir gemeinsam mit unserem Kunden auch gleich die Aktivierungsstrategie und das Wirkungsmessungsmodell, so dass sämtliche Massnahmen auf die Zielsetzungen ausgerichtet sind und so die grösstmögliche Effizienz erzielt werden kann.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen